Förderverein Savalou / Benin e.V.

Förderverein Savalou / Benin e.V.

action

Labormaterial Kpataba

Mit Hilfe einer großzügigen privaten Spende konnte u.a. auch der besondere Wunsch des Direktors des Gymnasiums in Kpataba erfüllt werden. Zum ersten Mal haben wir die Anschaffung von Labormaterial unterstützt. Allerdings nur in dem begrenzten Umfang von 1000€. Nachstehend das Komitee der Abnahme. Wir haben bei unserem Freund Claude eine Personenidentifizierung angefordert.
kpatabe_2017.01.23_labor
Obwohl die Herren – warum auch immer – fast alle recht grimmig dreinschauen, kann man bei Ihnen doch auch etwa Stolz erkennen.


Okt. 2016, Gebäude in Kpekpelou fertiggestellt

Claude hat uns Fotos vom fertigen Gebäude gesendet. Wir freuen uns, dass nach einigen Anfangsschwierigkeiten das Gebäude jetzt doch so schnell und ordentlich in Betrieb genommen werden konnte. kpekpelou_okt16


Neues Schulgebäude in Kpekpelou

28.08.2016   Nachdem das zunächst geplante Schulgebäude in Doume Lokoun von der der Verwaltung Savalou errichtet und finanziert wird, hat uns der Bürgermeister von Savalou empfohlen, anstelle dessen eine andere bedürftige Schule zu fördern. Der Ort Kpekpelou gehört noch zur Region Savalou, liegt aber schon dicht an der togolesischen Grenze (Plan siehe bei Reisebericht 2016). Nach Einholung mehreren Angebote und nachträglicher Verhandlung mit den Unternehmern, konnten die zunächst rel. hohen Baukosten passend reduziert werden. Das Gebäude ist z .Z. im Bau. Der Vorstand erinnert sich gerne an den herzlichen Empfang und Gastfreundschaft im Jan 2016 in diesem netten Ort. Die Schule bestand zu dieser Zeit nur aus einem behelfsmäßigen Unterstand und der Unterricht fand auch im Freien statt. Kpekpelou_160120 Zustand im Jan. 2016. Kpekpelou_160120 Wir wurden mit Tanz und Gesang begrüßt. Kpekpelou_Neubau1 Bau der neuen Schule Kpekpelou_Neubau2 Kpekpelou_Neubau3


Neues Projekt in Doume Lakoun

13.03.2015 Da unsere Reise im letzten leider wegen der Ebola-Infektionsgefahr ausgefallen ist, hat Claude alleine vor Ort nach einer förderfähigen Schule gesucht und in Doume Lakoun gefunden. Es ist schon klar, dass man da eigentlich nicht lange suchen muss aber wir haben schon unsere Vorstellungen und möchten in Anbetracht der beschränkten finanziellen Mittel und dem Anspruch die Spendengelder möglichst effizient zum Einsatz zu bringen etwas selektieren. Wir möchten auch immer wieder die Schulen dazu anregen Eigeninitiativen zu ergreifen, also hat Claude den Direktor, Herrn Adeoye aufgefordert mit uns Kontakt aufzunehmen.  Gestern ist sein Schreiben bei uns eingegangen. Er bittet darum, dass wir ein 2- oder 3-klassiges Gebäude finanzieren möchten weil viele seiner Schüler in schlechten Unterständen unterrichtet werden müssen. Herr Adeoye berichtet, dass der Ort Doume Lakoun ca. 60km westlich von Savalou liegt, es sich um eine Grundschule (EPP: école primaire publique ) handelt die es seit 2000 gibt und an der 188 Mädchen und 173 Jungen (ca. Feb. 2015) unterrichtet werden. Wir werden Herrn Adeoye auffordern von mindestens 3 Firmen Angebote einzuholen, die dann von uns ausgewertet werden. Für die Angebote werden wir den Firmen einheitliche Leistungsverzeichnisse zurVerfügung stellen, damit die Angebot gut verglichen werden können. Wie immer bei unseren Projekten erwarten wir auch einen Vorschlag für Eigenleistungen in Höhe ca. 10% der Herstellungskosten. So sieht es im Augenblick dort aus: Doume_Lakoun_2015.02.10 b  Doume_Lakoun_2015.02.10

28.08.2016

Bereits Ende 2015 haben wir erfahren, dass die Schule in Doume Lakoun ein neues Gebäude von der Verwaltung Savalou erhält. Der Bürgermeister von Savalou hat uns daher empfohlen das geplante Geld in ein neues Gebäude in Kpekpelou zu investieren. Im Rahmen unserer Reise im Jan. 2016 konnten wir uns davon überzeugen, dass in Kpekpelou wirklich dringender Bedarf besteht. Weiteres dazu bei « Projekte und Aktionen »:   Kpekpelou



Aktion 13

Aucune traduction disponible

Planung August 2012:

Wir werden für die Grundschule Gbaffo-Dogoudo ein 2-klassiges Schulgebäude finanzieren. Lire la suite …


Aktion 12

Aucune traduction disponible

 

In den Schulen in der Region Savalou spricht es sich immer mehr herum, dass es in Deutschland einige liebe Menschen gibt, die einen Teil ihres Geldes für Schulen dort abgeben. So müssen wir nicht mehr nach Projekten suchen, sondern wir haben jetzt zum 2. mal  einen « Initiativ-Hilferuf » vorliegen. Diesmal aus Gbadji. Lire la suite …


Aktion 11

Aucune traduction disponible

 

Der Rotary Club hat noch einmal ordentlich nachgelegt, so dass wir jetzt das Gebäude in Bagan-Doho (siehe Aktion 7) auch mit Aussenwänden ausstatten können. Lire la suite …


Aktion 10

Aucune traduction disponible

 

Im März 2011 erreicht und ein nettes Schreiben von Frau Capo Chichi, der Direktorin der Grundschule in Gbaffo-Dogoudo, in dem sie davon berichtet, dass wir in der Region bei den Schulverwaltungen als Helfer gut bekannt sind und uns um Unterstützung bittet. Lire la suite …


Aktion 9

Aucune traduction disponible

2011
Bei unserem Besuch im Feb. 2009 hatten wir ein interessantes Gespräch bei der Deutschen Botschaft in Cotonou.
Dabei wurde auch das Thema « Kommunikation » diskutiert und die Idee geboren, mit Hilfe der TU Darmstadt (Multimedia Communications Lab, Herr Prof. Steinmetz) Möglichkeiten zur lokalen Verbesserungen der Internetkommunikation (z.B. über Sattelit ) zu untersuchen und ggf. in Savalou eine Art Pilotprojekt zu etablieren. Die Botschaft würde dies soweit möglich bei den Lizenzverhandlungen unterstützen. Lire la suite …


Aktion 8

Aucune traduction disponible

 

2010-2011
Förderung der beiden Gymnasien Lahotan und Denou mit je 2.000€ in 4 Raten zur freien Verwendung auf Nachweis. Lire la suite …


Aktion 7

Aucune traduction disponible

 

2010-2011
2-klassiges Gebäude in Basisausstatung Grundschule Bagan Doho (Förderbetrag 4.500€)
Nachträglicher Hinweis: Das Gebäude wurde später komplett, auch mit Aussenmauern, fertig gestellt. Siehe Aktion 11 Lire la suite …


Aktion 6

Aucune traduction disponible

2010-2011
2-klassiges Schulgebäude CEG Monkpa (Förderbetrag 12.000€ einschl. Möbel)

Bei unserem Besuch Feb. 2009 (siehe auch unter « Reiseberichte ») war gerade das erste Schulgebäude im Bau. Zu dieser Zeit fand der Unterricht in angemieteten Privaträumen oder im Freien statt. Zunächst sollte mit unserer Hilfe diese Gebäude fertig gestellt werden. Das konnte aber dann doch von der Schule mit Hilfe der Eltern selbst erfolgen. Wir unterstützen jetzt den Bau des 2. Gebäudes mit 2 Klassen für rd. 100 Schüler.

Die folgenden Fotos zeigen den Baustand im Nov. 2010.

Image

Image

Und diese den Stand vom April 2011. Die Türen und Fenster bei befinden sich in der Montage in der Werkstatt.
Image

Image

Image

Hier das fast fertige Gebäude im Sept 2011.Image
Image

Und hier das Gebäude mit Aufschrift und ordentlichem Vorplatz. Bei der Einweihungsfeier im Juni 2012 ist auch der zuständige Abgeordnete dabei
Image

Image Lire la suite …


Aktion 5

Aucune traduction disponible

2010-2011
Verwaltungsgebäude für das Gymnasium CEG Attaké (Förderbetrag 10.000€). Lire la suite …


Action 4

2006 – 2008 Finitions de 3 bâtiments scolaires à Kptaba, Attaké et Logozohe, tous dans la région de Savalou

Lire la suite …


Action 3

Aucune traduction disponible

2004
Schulgebäude mit 3 Klassenräumen einschl. Möbel für CEG1 in Savalou Lire la suite …



Action 1

2002-2003
240 manuels scolaires d’allemand et en plus 28 tables et 28 bancspour le CEG1 à Savalou. Lire la suite …


Seitenanfang Startseite

Redesigned by Rechnerhaus Web-Entwicklung